Unsere Bundestagsabgeordneten


 Neue Ausstellung im SPD-Bürgerbüro: "Zyklus der Gefühle" - Bilder von Ludwig Gottschalk

              

Keine Einträge gefunden

Wettbewerb: Naturpark-Projekt 2018 gesucht

Lehnitzsee - Autor: Jumbo 1435

Nach erfolgreichem Start 2017 lobt auch in diesem Jahr der Naturpark Barnim den Wettbewerb um das Naturpark-Projekt des Jahres aus. Damit sollen das Engagement und der Ideenreichtum, mit dem Vereine, Firmen, Institutionen, Kommunen und Einzelpersonen in vielfältigen Projekten die Entwicklung des Naturparks Barnim unterstützen und begleiten, gewürdigt werden.

Jutta Lieske: „Der große Naturpark Barnim ist das einzige gemeinsame Großschutzgebiet der Länder Brandenburg und Berlin und tangiert auch Bad Freienwalde und Umgebung. Auch hier und in benachbarten Orten gibt es ein großes Engagement von Bürgern und Vereinen, zum Erhalt und dem Schutz der Natur. Deshalb möchte ich dazu aufrufen, dass sich die Akteure an diesem Wettbewerb beteiligen und somit gleichzeitig auf die Wichtigkeit des Naturschutzes aufmerksam machen und auch andere dazu motivieren.“

Mit dem Wettbewerb rückt das Kuratorium des Naturparks die Vielfalt der Projekte unterschiedlichster regionaler Akteure in den öffentlichen Fokus. Das Spektrum möglicher Wettbewerbseinsendungen ist groß. Eingereicht werden können abgeschlossene Vorhaben aus allen Themenfeldern, die zur nachhaltigen Entwicklung der Naturparkregion und damit zur Umsetzung der Ziele des Naturparks beitragen.

Projekte zum Biotop- und Artenschutz innerhalb und außerhalb von Kommunen oder zur Schaffung von Biotopverbunden können ebenso dabei sein wie Projekte zur Entwicklung naturtouristischer Angebote, des regionaltypischen Bauens oder zum Erhalt von Denkmälern. Auch mit Umweltbildungsangeboten, regionalen Produkten und deren Vermarktung, Projekten aus den Bereichen Sport und Natur oder besonderen Kooperationen kann man sich bewerben.

Bewerbungen müssen bis zum 22. Juni 2018 bei der Verwaltung des Naturparks Barnim eingegangen sein.

Eine Jury aus Vertretern des Kuratoriums, der Landkreise Barnim und Oberhavel sowie der Naturparkverwaltung wird im Juli die Bewerber besuchen. Bekanntgegeben und ausgezeichnet werden die fünf Preisträger beim 20. Naturpark- und Erntefest am 23. September 2018 am BARNIM PANORAMA in Wandlitz. Das Siegerprojekt erhält eine Ehrenplakette und den Wanderpokal des Kuratoriums. Es wird ein Preisgeld in Höhe von 2000 Euro ausgereicht. Das Siegerprojekt und die 4 Nächstplatzierten werden öffentlich gewürdigt und im Naturparkmagazin deutschlandweit bekannt gemacht.

Mehr Informationen zur Ausschreibung unter www.barnim-naturpark.de

Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.