Unsere Bundestagsabgeordneten


 Neue Ausstellung im SPD-Bürgerbüro: "Zyklus der Gefühle" - Bilder von Ludwig Gottschalk

              

Keine Einträge gefunden

Vergabe der Medaille des Landtages Brandenburg zur Anerkennung von Verdiensten für das Gemeinwesen

Bild: Jutta Lieske, Thomas Matthias, Getrud Raupach, Lothar Arndt (BM Oberbarnim) und Präsidentin Britte Stark

Vertretend für viele ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger erhielten am letzten Freitag Gertrud Raupach aus Wriezen, Adelheid Aldinger aus Altlandsberg und Thomas Matthias aus Bad Freienwalde die Ehrenmedaille des Landtages Brandenburg durch die Landtagspräsidentin Britta Stark geehrt. Sie setzten sich in besonderem Maße für das Gemeinwohl im Umfeld Ihres Lebensmittelpunktes und darüber hinaus ein.

Jutta Lieske: "Ich bin stolz, dass auch in Märkisch-Oderland viele engagierte Menschen uneigennützig tätig sind. Das macht unser Leben in den Städten und Gemeinden reich."

Gertrud Raupach, Gründerin und Vorsitzende des Musiktheatervereins Brandenburg e.V. hat sich selbstlos darum bemüht, das Kino in Bad Freienwalde vor dem Verfall zu retten und es zum jetzigen Film-Theater umzurüsten.Die bekannte „Sommerkomödie im Oderbruch“ hat damit eine Heimstatt gefunden. Der Verein leistet mit seinen Angeboten einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Daseinsvorsorge und erfüllt durch die Einbeziehung von Kindereinrichtungen auch einen wichtigen Bildungsauftrag.

Thomas Matthias ist seit Jahren für den Bad Freienwalder Sportverein der Mann für alle Fälle. Er ist Leiter der Abteilung Handball und betreut die 1.Männermannschaft, die in der Brandenburg Liga spielt. Als Mitorganisator bei Stadtfesten und vielen anderen Veranstaltungen ist Thomas Matthias unersetzlich. Er ist Ansprechpartner und Helfer, ein Mann der Taten und er packt mit an.

Adelheid Aldinger ist Gründungsmitglied des Vereins „Helfen hilft“ e.V. in Altlandsberg, der sich seit 2005 um bedürftige Menschen kümmert. Ziel des Vereins ist die Unterstützung von Menschen in sozialen Nöten mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs sowie Hilfe und Beistand im alltäglichen Leben. Das Motiv für Adelheid Aldinger ist, Menschen Lebensmut zu vermitteln und ihnen über schwierige Zeiten hinwegzuhelfen.

Jutta Lieske:"Ich gratuliere allen, die mit der Ehrenmedaille des Landtages 2018 ausgezeichnet wurden und bedanke mich für ihr großzügiges Engagement."

Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.