Ausstellung im Bürgerbüro in Bad Freienwalde: Porträts aus Asien von Michael Anker

Redebeitrag von Jutta Lieske - 33. Sitzung des Brandenburger Landtages am 28.09.2016 - Aufnahme des RBB

 
Previous
Vorbereitung auf den Sonderausschuss BER

Vorbereitung auf den Sonderausschuss BER

Jutta Lieske, Vorsitzende des Sonderausschusses BER hat zur Sitzung am 20. März 2017 eingeladen. Gemeinsam mit ihren... weiterlesen
Kultur müsste eine Pflichtaufgabe sein

Kultur müsste eine Pflichtaufgabe sein

Jutta Lieske hat gemeinsam mit Dr. Ulrike Liedtke, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, freischaffende... weiterlesen
Marktfrauen - Porträts aus Asien im SPD-Bürgerbüro

Marktfrauen - Porträts aus Asien im SPD-Bürgerbüro

Im Bad Freienwalder Bürgerbüro ist seit Freitag, den 10. März 2017, die Fotoausstellung Marktfrauen - Porträts aus Asien... weiterlesen
Brandenburg soll Vorreiter sein für umweltfreundlichen Verkehr

Brandenburg soll Vorreiter sein für umweltfreundlichen Verkehr

Jutta Lieske, Vorsitzende des SPD-Arbeitskreises für Infrastruktur und Landesplanung, sieht die Förderung der... weiterlesen
Förderfonds für Zeitgenössische Musik gegründet

Förderfonds für Zeitgenössische Musik gegründet

Jutta Lieske informiert, dass auf Anregung der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, von... weiterlesen
ALBA Berlin GmbH - Moderne Entsorgung und Recyclingsysteme

ALBA Berlin GmbH - Moderne Entsorgung und Recyclingsysteme

Bei ALBA Wriezen empfing Rüdiger Worm, Geschäftsführer der ALBA Berlin GmbH, Stephan Rabl, verantwortlich für Politik... weiterlesen
Der Standort Wriezen lohnt sich

Der Standort Wriezen lohnt sich

Unternehmen arbeiten gern in Wriezen und finden den Standort OK. Das war ein gutes Signal aus den Gesprächen mit... weiterlesen
Mit Unternehmen im Gespräch

Mit Unternehmen im Gespräch

Bei den Unternehmern Dietmar Ortel, Inhaber der Firma Optic Ortel Hörsysteme und Apotheker Robert Witzke war das Thema... weiterlesen
Im Stephanus-Seniorenzentrum Bad Freienwalde zu Besuch

Im Stephanus-Seniorenzentrum Bad Freienwalde zu Besuch

Jutta Lieske war am Montag dieser Woche gemeinsam mit Stephen Ruebsam, SPD-Bundestagskandidat für Märkisch-Oderland... weiterlesen
Aufruf zum 10. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2017/2018

Aufruf zum 10. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2017/2018

Jutta Lieske unterstützt den Aufruf von Jörg Vogelsänger, Agrar- und Umweltminister Brandenburgs und Karl-Ludwig... weiterlesen
Next

Vorbereitung auf den Sonderausschuss BER

21. März 2017

Jutta Lieske, Vorsitzende des Sonderausschusses BER hat zur Sitzung am 20. März 2017 eingeladen. Gemeinsam mit ihren Abgeordnetenkolleginnen und -kollegen Kerstin Kircheis, Britta Müller und Helmut Barthel hat sie letzte Absprachen in Vorbereitung der Sitzung getätigt. Der neue Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup war das erste mal im Ausschuss dabei.


Kultur müsste eine Pflichtaufgabe sein

16. März 2017

Jutta Lieske hat gemeinsam mit Dr. Ulrike Liedtke, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, freischaffende Künstler und Kunstinteressierte sowie Träger kultureller Projekte zu einem Kulturfrühstück am 15. März 2017 eingeladen. Matthias Raupach, Intendant der „Sommerkomödie im Oderbruch“ sowie Gertrud Raupach, Vorsitzende des Musiktheaters Brandenburg e.V. stellten die Räumlichkeiten des Filmtheaters in Bad Freienwalde gern zur Verfügung.

Stephen Ruebsam, SPD-Kandidat für den Bundestag war ebenfalls anwesend und hörte genaui zu, wenn es um Bundesförderungen ging.

Viele Themen wurden angesprochen u.a. Pauschalverträge bei Gema-Gebühren oder Ausstellungsvergütungen für bildende Kunst. Einiges konnte in letzter Zeit auf den Weg gebracht werden wie Dr. Ulrike Liedtke informierte. So wurde 2016 der Förderfonds für Zeitgenössische Musik gegründet. Es besteht zum Beispiel auch die Möglichkeit wie für Sportvereine, eine Übungsleiterpauschale für Amateurchorleiter/Innen zu beantragen. Insgesamt ist in Zukunft noch eine bessere Vernetzung unter Künstlern und Kulturträgern ganz wichtig. Auch das Bewusstsein für Kultur muss stärker werden. Kultur ist die Basis der Gesellschaft. Jutta Lieske: „Wir müssen großflächiger denken und uns noch besser vernetzen. Berlin liegt nur 60 – 80 km entfernt und das ist ein großes Potenzial.“


Marktfrauen - Porträts aus Asien im SPD-Bürgerbüro

13. März 2017

Im Bad Freienwalder Bürgerbüro ist seit Freitag, den 10. März 2017, die Fotoausstellung Marktfrauen - Porträts aus Asien zu sehen. Michael Anker, Journalist beim Eberswalder Blitz, hat während seiner Asienreise Frauen fotografiert, die jeden Tag von früh bis spät am Abend an ihren Marktständen für den Lebensunterhalt der Familien sorgen müssen. Meist wohnen sie gleich hinter ihren Ständen, die direkt vor den schmalen, einfach gebauten Häusern stehen. Die Frauen waren oft so erschöpft, dass sie gleich am Stand schliefen, wie Michael Anker über Reiseerlebnisse berichtet. Die Besucher der Ausstellungseröffnung waren beeindruckt von der Authentizität der Aufnahmen.

Die Musikalische Begleitung der Ausstellungseröffnung übernahm diesmal Stephen Ruebsam, Kandidat der SPD Märkisch-Oderland und des südlichen Barnims für den Bundestag. Er kam mit den Gästen ins Gespräch und nutzte die Gelegenheit, sich vorzustellen.


Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.