„Kulturort“ schafft neues Miteinander in den Regionen

Der Landtag hat heute die Landesregierung aufgefordert, alle zwei Jahre den Titel „Brandenburger Kulturort des Jahres“ auszuloben und dafür ein Konzept zu erarbeiten. Damit greift er eine Idee aus den Niederlanden auf, so die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Prof. Dr. Ulrike Liedtke.

„Als Kulturhauptstadt Europas haben der niederländische Ort Leeuwarden und die Region Friesland eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie sich eine strukturell schwache Region zu einem kulturellen wie wirtschaftlich starken Magneten entwickeln kann. Mit der Auslobung des ,Brandenburger Kulturortes des Jahres‘ greifen wir diese Idee auf, um unser reiches und vielfältiges kulturelles Angebot überregional zu präsentieren“, erklärt die SPD-Abgeordnete. weiterlesen „„Kulturort“ schafft neues Miteinander in den Regionen“

Engagement vor Ort braucht unsere volle Unterstützung

Die kommunale Selbstverwaltung lebt zu großen Teilen vom ehrenamtlichen Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Der Bericht der Landesregierung, den der Landtag in dieser Woche beraten hat, zeigt Förderungsmöglichkeiten auf. Ein dazu verabschiedeter Entschließungsantrag soll die Rahmenbedingungen für das Ausüben kommunaler Ehrenämter weiter verbessern, erläutert der Sprecher der SPD-Fraktion für Kommunalpolitik, Björn Lüttmann. weiterlesen „Engagement vor Ort braucht unsere volle Unterstützung“