Ausstellungseröffnung „Mittendrin am Rand “ zog Besucher magisch an

Die nunmehr 43. Ausstellungseröffnung im Büro bei Jutta Lieske fand am letzten Freitag statt. Das Thema, wie psychisch kranke Menschen ihren Alltag gestalten und wie sie bestimmte Dinge aus einem anderen Blickwinkel sehen, ist sehr vielfältig. Cordula Lillge, Geschäftsführerin der  Gemeinnützigen Drei Sterne Betreuungs-GmbH in Bad Freienwalde war mit ihrem Team ebenfalls anwesend.Michael Anker bedankte sich bei Cordula Lillge, dass sie es ermöglichte, diese aussagekräftigen Portraits von den Menschen in ihrer Einrichtung aufzunehmen. Selbstverständlich liegen von jedem die Einverständniserklärungen vor.

Die Gemeinnützige Drei Sterne Betreuungs-GmbH bietet ein vielfältiges Angebot für Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Hierbei richten die Mitarbeiter ihr Augenmerk auf die Personen, die in einer selbstverantwortlichen Häuslichkeit leben und aufgrund ihrer Erkrankung ein klares Defizit in der Bewältigung wiederkehrender Tagesstrukturen, sowie in der Aufrechterhaltung sozialer Kompetenzen aufweisen. Die Einrichtung ist ein Anlaufpunkt für sie zum Reden, zum gemeinsamen Kochen und um Fragen und Probleme des Alltags zu klären.